StartseiteFAQSuchenMitgliederAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Die Interviews

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Die Interviews   So Apr 15, 2012 4:02 am

Als das Mädchen ich aufmerksam anschaute, blickte ich sie einmal ganz an und lächelte dann. " Ein schönes Kleid was du da anhast, findest du nicht auch?" Ich merkte das sie ein wenig nervös war, also wollte ich ihr erst einmal ein paar Fragen stellen die sie vielleicht ein wenig ablenckten von der großen Menschen Masse. Heute waren wirklich viele Tribute nervös. Ich schmunzelte.
Nach oben Nach unten
Camilla Jones

avatar

Alter : 16
Distrikt : 4
Beruf : Schülerin
Quellen : Avril Lavigne (2006/2009)

BeitragThema: Re: Die Interviews   So Apr 15, 2012 4:07 am

Ich lächelte.
"Es ist toll. Nicht das, was ich gewohnt bin, aber wunderschön."
Das Kleid gefiel mir wirklich. Auch wenn ich das nicht wirklich gut zeigen konnte. Ich hatte viele Kleider in meinem Distrikt gehabt. Meist waren es zwar nur alte 'Kleiderfetzen', aber ich hatte sie wirklich gemocht. Meine innere Anspannung ließ langsam von mir ab und ich konzentrierte mich. Schließlich wollte ich Sponsoren haben. Ich sah in die Menge und schenkte ihnen mein strahlendstes Lächeln. Hoffentlich wirkte es. Dann wandte ich mich wieder dem Moderator zu.

_______________________________________________________

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Die Interviews   So Apr 15, 2012 4:37 am

Ich überlegte kurz was ich als nächsten fragen konnte. " Was hällst du denn von den Hungerspielen? Findest du gut das es sie gibt oder findest du es schlecht?" Eigentlich konnte ich mir die Antwort schon denken.
Nach oben Nach unten
Camilla Jones

avatar

Alter : 16
Distrikt : 4
Beruf : Schülerin
Quellen : Avril Lavigne (2006/2009)

BeitragThema: Re: Die Interviews   So Apr 15, 2012 6:59 am

Ich überlegte.
"Ich weiß es nicht."
Das war sogar eine ehrliche Antwort. Aber ob es so gut bei den Leuten im Kapitol ankam, wusste ich nicht.
"Also ich finde es nicht sonderlich toll. Ich denke das kann sich jeder denken, da ich ein Tribut bin. Aber im Grunde ist es keine soo schlechte Idee. Ich finde nur, man hätte es anders machen können. Nicht unbedingt auf diese Weise."

_______________________________________________________

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Die Interviews   So Apr 15, 2012 8:24 am

Ich nickte nur. Zu ihrer Antwort konnte ich mich natürlich nicht äußern. Schließlich lebte ich im Kapitol und egal wie meine Meinung zu den Spielen auch war, dem Kapitol musste ich sagen das die Spiele ach so toll waren. Eine Frage hatte ich dann aber doch noch. " Und was hällst du von den andren Tributen?"
Nach oben Nach unten
Camilla Jones

avatar

Alter : 16
Distrikt : 4
Beruf : Schülerin
Quellen : Avril Lavigne (2006/2009)

BeitragThema: Re: Die Interviews   Mo Apr 16, 2012 2:17 am

Ich grinste verschmitzt.
"Mein Mittribut James ist wahnsinnig nett. Das kann ich schon mal sagen. Aber die übrigen habe ich nicht wirklich kennen gelernt."
Ich überlegte kurz.
"Doch. Eine ist mir noch aufgefallen. Ich glaube sie kommt aus Distrikt 9. Ihren Namen kenne ich nicht, aber sie ist wirkt ziemlich nett. Ich hoffe, das ihr das nicht zum Nachteil in der Arena wird."
Ich schenkte dem Publikum ein Zwinkern und dann ein breites Lächeln. Lange dauerte dies jedoch nicht an und ich wandte mich wieder dem Moderator zu. Wie mir auffiel, machten ihm die Interviews anscheindend nicht sonderlich Spaß. Und auch die Spiele schienen ihn irgendwie zu schaffen. Irgendwie merkwürdig. Ich musterte ihn noch einmal. Diesmal fiel mir auf, dass er einen Ehering trug. Er war also verheiratet. Ob seine Frau wohl genauso wie er über die Spiele dachte? Schnell schob ich meine Gedanken beiseite. Es war wichtig, dass meine Aufmerksamkeit da war.

_______________________________________________________

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Die Interviews   Do Apr 19, 2012 5:37 am

Nachdem ich ihr dann noch ein paar weitere Fragen gestellt hatte, stand ich auf, genauso wie auch sie. Während Camilla schon die Bühne verlassen hatte, redete ich noch etwas um den Brei herum.

Ich hielt das Mikrofon an meine Lippen und rief laut und deutlich: »James Warily, Distrikt 4!« und schon kam der Junge auf die Bühne. Offen und freundlich. Doch ihn schien diese Gesamtsituation zu überfordern, doch er überspielte das, mit seiner Offenherzigkeit und dem Charme.
»Bitte, setz dich doch zu mir.« Der Junge setzte sich sofort und ich lächelte ihm zu. »Gut, James. Erst einmal habe ich eine Frage an dich. Wie gefällt dir Camilla? Sie ist doch ein hübsches Mädchen.«
Ich lachte frei und das Publikum schien gespannt auf seine Antwort. Das ist gut, spann sie auf die Folter, Junge. Ich lächelte und setzte einen fragenden Gesichtsausdruck auf.
»Ja,schon. Sie ist sehr nett.« Das er nicht log, sah ich an der Leichtigkeit, wie er die Worte über seine Lippen brachte. Oder er war einfach ein guter Lügner.
»Ja, das ist sie. Glaubst du, sie hat eine Chance zu gewinnen?«
Er lächelte. »Mit Sicherheit, sie ist klug.« Natürlich, viele Tribute sind klug. Aber ob ihnen das immer hilft? Ich lächelte dennoch.
Ich versuchte ihn etwas abzulenken und fragte ihn dann offen: »Und, ist deine Hübsche noch daheim, im Distrikt? Gibt es da jemanden, der dir zusieht und auf dich wartet?«
»Ja - ja, es gibt da jemanden, der auf mich wartet.«
Ich hakte nicht nach, das Publikum war auch so schon von seinen Antworten begeistert.
Ich stellte ihm dann noch einige Fragen mehr, bevor er die Tribüne wieder verließ. Distrikt 5 ist jetzt dran.

Ich stand erneut auf und rief mit erfreuter Stimme: »Rose Greenwood, Distrikt 5!«
Ich wartete und da kam auch schon, das rothaarige Mädchen auf die Tribüne und bat sie, sich auf einen der weißen Sessel zu setzen. Sie saß und ich begann, zügig zu fragen, damit das Publikum nicht an Spaß verlor.
»Rose, wie ist es mit deiner Familie, wie haben sie es aufgenommen, dass du gezogen wurdest?«
Ich wusste nicht, ob die Frage unangenehm war, oder nicht. Aber ich hatte gefragt, und so war es.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Die Interviews   Do Apr 19, 2012 6:03 am

cf: Stockwerk fünf

Rose beeilte sich und lief zügig den Gang entlang. Gerade rechtzeitig. Kurz bevor sie die Bühne betrat, schloss sie die Augen um sich zu sammeln. Dann betrat sie sie und lächelte schüchtern in die Menge hinein, hob die Hand wie zum Gruß, wunk dem Publikum freundlich zu. Ob man ihr die Nervosität ansah? Rose hoffte es nicht. Bisher war sie nicht ein einziges Mal gestolpert. Mit wackeligen Beinen setzte sie sich auf das bequeme Sofa.
"Meine Familie ... Nun ja, sie waren nicht gerade sehr begeistert deswegen." Wer wäre das auch, wenn das eigene Kind wohl in der Arena umkommen würde? Die Chancen zu gewinnen, war eher gering. "Aber ich habe ihnen geschworen, die ersten Hungerspiele zu gewinnen." meinte sie mit einem freundlichen Lächeln zu dem Interviewer. Er wirkte erschöpft und müde. Noch sieben Distrikte hatte er vor sich. Der Arme ... Ihr Blick glitt zur Menge, stellte kurzen Augenkontakt her. Um ihre zitternden Hände zu verbergen, strich sie einmal ihr hübsches Kleid glatt.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Die Interviews   Do Apr 19, 2012 7:53 am

Ich stellte mir für einen kurzen Moment vor das auch mein Kind in die Arena müsste. Eine schreckliche Vorstellung, also schob ich sie gleich wieder beiseite. " Konntest du mit deiner Familie vielleicht vorher noch einmal sprechen bevor du zum Kapitol aufgebrochen bist?"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Die Interviews   Do Apr 19, 2012 11:49 am

Rose nickte. "Ja, sie haben mir Mut gemacht." erzählte sie ihm nüchtern und dachte an ihre geliebte Familie zurück. Zu lange war sie schon von Zuhause getrennt. Wie sehr sie doch ihre Geschwister vermisste und ihre Mutter. Wer sollte nun für den Unterhalt sorgen? Wer sollte sich um die Kleinen kümmern? Ein beklemmendes Gefühl machte sich in ihr breit, welches sie erfolgreich verdrängte. "Und sie haben mir Kraft gegeben." fügte sie schließlich noch hinzu.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Die Interviews   Sa Apr 21, 2012 11:44 pm

Ich unterhielt mich noch eine ganze Weile mit ihr. Man konnte gut mit ihr reden. Aber irgendwann war der Zeitpunkt gekommen wo auch ich mich von ihr verabschieden musste. Also stand ich auf und reichte ihr meine Hand. Abermals. Mit einem kleinen Ruck zog ich sie von dem Stuhl hoch und nickte ihr lächelnd zu. „ Ich wünsche dir noch viel Glück.“ Eine kurze Pause. „ Einen großes Applaus für Rose!“ Dann verschwand das Mädchen von der Bühne.

Gerade erst war das Mädchen verschwunden, als schon der nächste die Bühne betrat. Ein älterer Junge. Er war einer der Ältesten hier, daran konnte ich mich erinnern. „ Einen herzlichen Applaus für Toby Edlund, unseren männlichen Tribut für Distrikt 5!“ Die Kapitolmenschen jubelten und ich setzte mich auf den weißen Sessel. Der Junge setzte sich neben mich.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Die Interviews   So Apr 22, 2012 12:03 am

Noch eine Weile unterhielten sie sich und immer mehr schien Rose aus sich heraus zu kommen, lachte sogar einmal über einen Witz. Aber dann war die Zeit auch vorüber. Rose ließ sich aufhelfen und verabschiedete sich mit den Worten: "Vielen Dank." Dann verließ sie die Bühne. Toby kam ihr entgegen. Natürlich wünschte sie ihm viel Glück.
Nun war der angenehme Teil vorbei. Die letzte Nacht vor der Arena brach an. Morgen würden viele sterben. Vielleicht auch sie? Die Rothaarige würde sich eine Strategie überlegen. Aber erst hieß es, auf die Punkteverteilung warten.

tbc: Stockwerk 5
Nach oben Nach unten
Toby Edlund

avatar

Alter : 19
Distrikt : 5
Beruf : Schüler
Quellen : ian-somerhalder-online.com/

BeitragThema: Re: Die Interviews   So Apr 22, 2012 3:33 am

Er stand hinter der Bühne, nervös und angespannt. Rose Interview war zu ende. Toby ging Richtung Bühne, Zwar lief Rose noch an ihm vorbei, doch er konzentrierte sich nur auf die Bühne und das Interview. Dann schrie er auf die Bühne. Als er dann auf der Bühne war, war alle Angespanntheit und Nervosität wie weggeblasen. Die Halle war randvoll gefüllt mit Leuten die, die Tribute sehen wollten. Ein Anblick den man nicht jeden Tag sieht. Doch Toby schwenkte mit seinem Blick zurück auf Kyle. Dieser hatte ihn bereits angekündigt und die Menschen jubelten Toby zu. Er winkte kurz mit der Hand und sagte in das Mikrophone "Danke...Danke". Dann setzte er sich in den Sessel, der Gegenüber von Kyle stand und wartete auf seine erste Frage. Auch das Publikum war wieder ruhig, auch sie waren gespannt auf Toby.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Die Interviews   Mi Apr 25, 2012 9:19 am

Dieser junge Mann war allen Anscheinen nicht so aufgeregt wie die anderen Tribute bisher. Was wirklich beeindruckend war. " Gut Toby, findest du es hier im Kapitol besser oder bei dir zu Hause?" Ich war mir bei seiner Antwort allerdings schon ziemlich sicher.

(Sorry ich bekomme momentan wirklich nicht mehr hin und kreativ bin ich gerade wirklich nicht mehr :'D)
Nach oben Nach unten
Toby Edlund

avatar

Alter : 19
Distrikt : 5
Beruf : Schüler
Quellen : ian-somerhalder-online.com/

BeitragThema: Re: Die Interviews   Mi Apr 25, 2012 9:54 am

Da war sie also, seine erste Frage. Eine leichte Frage. Er lehnte sich leicht zurück in den Sessel. Er wirkte gefasst ,das eine Bein über den anderen geschlagen und die Hände etwas zusammen gefaltet. Ohne groß Nachzudenken sagt er, dass was ihm grad in sinn kam.
"Nun ja klar das Kapitol ist einfach unglaublich. Es beeindruckt mich schon gewaltig. Alles ist einzigartig, die großen Häuser, die Menschen, gerade das Essen ist hier einfach der Wahnsinn. Das lässt einen durchaus Heimweh oder ähnliches vergessen" Er lächelte. Jetzt musste er nur hoffen, dass er die Leute auf seine Seite zieht
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Die Interviews   Do Mai 03, 2012 5:40 am

Diese Antwort hatte ich allerdings nicht erwartet. " Und ist es bei dir zu Hause denn auch schön?" Fragte ich ihn.
Nach oben Nach unten
Toby Edlund

avatar

Alter : 19
Distrikt : 5
Beruf : Schüler
Quellen : ian-somerhalder-online.com/

BeitragThema: Re: Die Interviews   Do Mai 03, 2012 6:30 am

"Ja klar ...es ist schließlich mein Zuhause. ich bin dort aufgewachsen ,habe dort meine Family und meine Freunde." Als er so über Zuhause sprach kam doch schon ein wenig Heimweh auf. Aber Toby versuchte nicht weiter dran zu denken. "Ich versuche nicht so viel darüber nachzudenken ,das ich soweit von meinem Zuhause weg bin."
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Die Interviews   

Nach oben Nach unten
 
Die Interviews
Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
The Hunger Games :: Archiv :: Archiv :: RPG-Archiv-
Gehe zu: